Apfel-Minze

Apfel-Minze

Normaler Preis SFr. 5.50
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Lateinischer Name:
Mentha / Lamiaceae / suaveolens / Naturform (LN)

Farbe:
lila

Höhe:
30-60 cm

Lage:
sonnig

Blütezeit:
Juli bis August

Verwendung:
Tee, Sirup, Duftpflanze, zum Dörren geeignet.

Wegen ihres milden, an Apfel erinnernden, Aromas werden Apfel-Minz-Blätter in der Küche gern zum Zubereiten von Obstsalaten und Desserts, oder auch zur Zubereitung von erfrischend schmeckendem Tee verwendet.

Beschreibung:
Verbreitung: Kulturpflanze.

Wuchs: Dichtbuschig, ausläuferbildend;

Blatt: Rundlich; gesägt; weich behaart; duftend; grün.

Blüte: Juli bis August; Lippenblüten in Scheinähren stehend; fliederfarben.

Standort: Nahrhafte, feuchte Böden.

Vermehrung: Stecklinge im Sommer; Wurzel teilung im Herbst; viele Formen neigen zu spontanen Veränderungen.

Pflege: Regelmäßig gießen und düngen; Wurzeln gelegentlich reduzieren oder Rhizomsperren einbauen; Minze neigt zum Wuchern.

Ernte: Junge Blätter und Triebe bei Bedarf; oberirdische Pflanzenteile kurz vor der Blüte.

Die Apfelminze überzeugt durch ihren fruchtigen Geschmack nach Apfel. Sie kann bis zu 60cm hoch werden und gedeiht am besten in sonnigen bis halbschattigen, feuchten Böden.